Drei Tage pralles Kinderbuch-Feeling

Nach zweijähriger Corona-Zwangspause fand sie endlich wieder statt: die internationale Kinderbuchmesse in Bologna – eine der wichtigsten Umschlagplätze meiner Branche. Mit meiner großartigen Kollegin Paula Peretti konnte ich drei Tage lang vor Ort sein und nicht nur neue Projekte präsentieren und anschauen, sondern auch endlich Kolleg*innen in Präsenz treffen, das köstliche italienische Essen und den frühlingshaften Flair von Bologna genießen. Das sind die schönsten Seiten im Leben einer Kinderbuchmacherin!